Annette Fraatz als Profilkantorin im Kinder- und Jugendkantorat eingeführt

In einem festlichen Gottesdienst in der Evangelischen Stadtkirche Bad Wildungen wurde am Reformationstag Annette Fraatz von Pfarrerin Hose-Opfer und Landeskirchenmusikdirektor Uwe Maibaum in den Dienst als Profilkantorin im Kinder- und Jugendkantorat eingeführt. Bisher war sie als Kinderkantorin mit einer halben Stelle tätig.

 

Im Zuge des Reformprozesses wurde die kirchenmusikalischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen deutlich gestärkt und ausgebaut. Vier Profilkantor:innen und eine Fachbereichsleitung werden künftig in diesem Bereich tätig sein, und mit Frau Fraatz konnte nun die erste dieser Stellen erfolgreich besetzt werden.

 

Annette Fraatz wird künftig mit 50% ihres Dienstes in der Kirchengemeinde Bad Wildungen mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendchorleitung tätig sein. Die andere Hälfte der Stelle umfasst Aufgaben in der Region West, unter anderem mit projektbezogenen Angeboten für Kinder, Jugendliche und Familien, der musikalischen Mitwirkung bei größeren Veranstaltungen in der Region (Hessentage, Kirchenkreisfeste etc.), der Förderung der Musik in der Konfirmand:innenarbeit, der Vernetzung mit kirchlichen und kommunalen Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit sowie Aus- und Fortbildungen.

 

Für Ihre neuen Aufgaben als Profilkantorin wünschen wir Annette Fraatz alles Gute und Gottes Segen!

Zurück